MONTEPULCIANO D'ABRUZO Jahrgang 2015

    Lieferzeit:ca. 3-5 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

DOC SAN LUIGI- COLLEZIONE DI FAMILIA 

Verführerischer Montepulciano d'Abruzzo, mit Silber prämiert

Die bemerkenswerten Weine aus der San Luigi Serie geniessen eine hohe Wertschätzung und zählen damit zu den Favoriten unserer Kunden. Wir sind sehr stolz, dass wir Ihnen einen weiteren Wein aus der Serie präsentieren dürfen. Probieren Sie unseren neuen Montepulciano d'Abruzzo aus der San Luigi Serie. Ein Wein, der vollkommen zu Recht mit einer Silbermedaille bei der 20. Berliner Wein Trophy 2016 und einer Silbermedaille bei der Mundus Vini 2016 ausgezeichnet wurde.

SFr.11.60 die 75 cl.Flasche

Link zum Hersteller

Verkostungsnotiz:

Der San Luigi Montepulciano d'Abruzzo DOC ist ein prachtvoller, rubinroter Wein aus den Abruzzen. In seinem intensiven Bouquet kann man Aromen von roten Beeren und Kirschen sowie Anklänge von mediterranen Gewürzen und Kräutern wahrnehmen. Sein runder, weicher und sehr fruchtiger Geschmack wird von würzigen Noten von Pfeffer begleitet. Das Finale ist verlockend und lang anhaltend. Hergestellt aus 100% Montepulciano.

Ein wundervoller Begleiter zu gegrilltem Fleisch, Pasta und reifem Käse. Empfohlene Serviertemperatur 16-18°C.

Die Rebsorte Montepulciano

Montepulciano ist die typische rote Rebsorte der Abruzzen (ital. Abruzzo). Der reinsortige Rotwein aus dieser Rebsorte mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung DOC (Denominazione di origine controllata), wird unter dem Namen Montepulciano d’Abruzzo vermarktet. Die Weine reifen im Allgemeinen etwa ein Jahr im Holzfass. Die Weine aus dieser Region sollten aber nicht mit dem Vino Nobile di Montepulciano verwechselt werden. In der Gegend der Stadt Montepulciano wird die Rebsorte Montepulciano überhaupt nicht angebaut.
Falls der Wein mindestens 2 Jahre im Holzfass lagerte, darf er die Qualitätsbezeichnung Riserva tragen.

Montepulciano d'Abruzzo DOC

Die malerische Region Abruzzen (Abruzzo) wurde mit einer naturbelassenen Landschaft gesegnet. Authentische, kurvige Straßen schlängeln sich durch urwüchsige Berge und um eindrucksvolle, klare Seen. Die Rebenlagen befinden sich auf einer Höhe von bis zu 500 Metern. Hier reifen die Trauben langsam und entwickeln wunderbare Aromen mit wertvollen Säuren. Diese Region verzeichnet zwei Klimazonen, das mediterrane Klima an den Küstenstreifen und ein Kontinentalklima in den Bergregionen. Die Rebstöcke der köstlichsten, italienischen Rotweine, Montepulciano d'Abruzzo, stammen aus den bevorzugten nördlichen und südlichen Lagen der Stadt Pescara. Es sind Weine, die sich durch ihren runden, glatten Charakter und ihrer üppigen Fruchtfülle auszeichnen.

Anbaugebiet Abruzzo DOC

Die abruzzischen Berge, ein Teil des Apennins, geben der Region den Namen. Die Region zwischen Adria und Apennin bietet das ideale Mikroklima für Weine voller Wohlgeschmack und Wärme. Bereits Ende des 16. Jahrhunderts wurde hier mit der Weinherstellung begonnen.

Die Weine aus dieser Region sollten nicht mit dem Vino Nobile di Montepulciano verwechselt werden. Oft gibt es Verwirrung zwischen Montepulciano als Rebsorte und die daraus erzeugten Weine, und der toskanischen Stadt Montepulciano und dem dort erzeugten Vino Nobile di Montepulciano. In der Gegend der Stadt Montepulciano wird die Rebsorte Montepulciano überhaupt nicht angebaut. Der berühmte Vino Nobile di Montepulciano, der hier hergestellt wird, wird  hauptsächlich aus der Sangiovese-Traube gekeltert.

Silbermedaille bei der 20. Berliner Wein Trophy 2016
Silbermedaille Mundus Vini 2016
 

Verwandte Produkte